Die "Urlaub am Bauernhof Koch-Challenge" 2022

Susi

Der Herbst steht in den Startlöchern, das bedeutet die Tage werden wieder kürzer und draußen wird es kälter. Was gibt es da Schöneres als die Zeit zu Hause zu genießen und es sich gemütlich zu machen. Die UaB Koch-Challenge wäre da der ideale Zeitvertreib!

Wie geht’s?

Jede Woche wird ein neues Rezept unserer Bauern/Bäuerinnen auf der Website veröffentlicht. Koche dieses Rezept nach, mache ein Foto und lade es hier hoch. Unter allen Einsendungen wird die kreativste Präsentation gewählt und gewinnt einen Urlaub am Bauernhof in Oberösterreich für 2 Nächte für 2 Erwachsene und 2 Kinder. Die Koch-Challenge läuft bis 7. November!

Mach mit!

Zillertaler Krapfen

Zutaten für den Teig:
1 kg Roggenmehl, 1 Schuss Buttermilch, 1 kg frisch gekochte Erdäpfel, 250 g Topfen, 250 g Graukäse, ein Bund frischen Schnittlauch, ein Schuss Rahm, Salz, Pfeffer, Butterschmalz zum Herausbacken (vulgo Aussapressn)

Zubereitung:
Teig
Roggenmehl, Buttermilch und eine Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten Je nach Konsistenz noch lauwarmes Wasser hinzugeben. In einer Frischhaltefolie ca 1/2 Std Rasten lassen Mit dem Teig eine 2cm dicke Rolle formen, davon 1cm dicke Scheiben abstechen. Diesen dann mit einem Krapfentreiber oder Nudelholz rund auswalken. Immer mit genügend Mehl dünn auswalken.

Fülle
Kartoffel schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.Topfen, Graukäse, Schnittlauch, Rahm und Gewürze beimengen, abschmecken und kneten bis eine sämige Fülle entsteht. Diese dann in vorbereiteten Blattla schmieren, zuklappen und etwas andrücken und im heißen Butterschmalz herausbacken. Im Zillertal serviert man manchmal dazu auch noch eine Schüssel mit Rahm /Sahne zum eintunken der Krapfen.

Rezept von Goglhof im Zillertal

    Nimm jetzt an der Kochchallenge teil! (eine Teilnahme pro Person)


    Teilnahmebedingungen.

    Hol Dir Dein Angebot für Deinen Urlaub am Bauernhof
    in ÖO, Tirol und im Salzburger Land!

    3_Foeg_Leiste_Bund+ELER+Laender+EU_2022_4C